Multimeter Vergleich & Ratgeber

Multimeter Vergleich & Ratgeber
5 (100%) 2 votes

Ein Multimeter ist ein Messgerät, das vor allem von Elektrikern und Elektronikern zur Messung verschiedenster elektrischer Größen eingesetzt wird. In der Grundfunktion misst das Multimeter Spannungen, Strom und Widerstände. Je nach Ausführung verfügen manche Multimeter auch über weitere Funktionen, die sich von dem Diodentest und Durchgangsprüfer über Kapazitäts- und Temperaturmessungen bis hin zur Frequenz erstrecken können.

Wir möchten Ihnen in unserem Multimeter Vergleich die besten analogen und digitalen Messgeräte vorstellen und Sie vor dem Kauf über die wichtigsten Eigenschaften und Kriterien (siehe Checkliste) informieren, damit Sie Ihre Arbeiten mit Ihrem neuen Multimeter auch gut ausführen können. Auch hilft Ihnen unser Ratgeber dabei, sich zwischen einem digitalen Multimeter und einem analogen Gerät zu entscheiden. Nicht immer muss es für die private Verwendung ein teures digitales Messgerät sein.

Die beliebtesten Multimeter im Vergleich

Unsere Empfehlung
Modell Janisa PM18C PeakTech 2025 PeakTech 3360 Tacklife DM02A Voltcraft VC-5080
Foto
Kundenbewertung
Typ digital digital digital digital analog
Counts 6.000 6.000 40.000 2.000
Sicherheitsstandard CAT III 1000V CAT III 600V CAT IV 600V CAT II 600V CAT III 500V
True RMS
AC/DC Spannung
AC/DC Stromfluss
Widerstand
Live-Line
Diode
Frequenz
Temperaturmessung
Batterien 4 AA 2 AA 9V 9V 9v, 2 AA
Gewicht 476 g 399 g 400 g 240 g 460 g
Aktueller Preis nicht verfügbar 51,30€ 86,95€ 13,99€ 69,99€

analoge / digitale Multimeter im Vergleich – Was benötige ich?

Angeboten werden Multimeter sowohl als analoge als auch als digitale Messgeräte. Der Vorteil bei analogen Multimetern liegt insbesondere darin, dass sie flexibel eingesetzt werden können, ohne abhängig von einer Stromversorgung zu sein. Das macht vor allem elektrische Arbeiten auf Rohbaustellen einfacher. Zudem sind analoge Multimeter unempfindlich gegen elektro-magnetische Störungen. Digitalmultimeter hingegen überzeugen durch genauere Messwerte und bieten in der Regel eine automatische Bereichswahl an. Zudem können hier Software und Schnittstellen verwendet werden.

Doch zeigen sich bei einem Multimeter je nach Modell und Ausstattung diverse Qualitätsunterschiede. In unserem Multimeter Vergleich werden die Geräte auf Herz und Nieren geprüft. So werden ihre Schwachstellen, wie auch ihre Stärken aufgedeckt und die besonderen Eigenschaften beziehungsweise Funktionen gezeigt.

Sicherheit bei der Verwendung

Multimeter im Einsatz

Im Vordergrund steht bei der Wahl eines Multimeters vor allem die Sicherheit, an die Käufer besondere Anforderungen stellen sollten. Dazu zählt unter anderem die Spannungsfestigkeit, die sich aus der Nennspannung sowie der Überspannungskategorie ergibt und sich auf die äußere Isolationsstärke bezieht. Multimeter mit einer Spezifizierung der 500 V CAT II bieten in der Regel ausreichend Sicherheit bei elektrischen Arbeiten an 230 Volt Steckdosen.

Des Weiteren sind die höherwertigen Spezifikationen CAT III 1000 V und CAT IV 600 V bei einigen hochwertigen Modellen vorhanden.

Bei Geräten, die direkt in Verbindung mit dem Niederspannungsnetz stehen, sind höhere Überspannungskategorien notwendig. Zusätzlich ist die Sicherung von Relevanz. Minderwertigere Geräte zeigen meist eine einfache Glasrohrsicherung mit begrenzter Abschaltfähigkeit, die oftmals bei hohen Spannungen und Gleichstrommessungen keine Trennung vornimmt.

Der hier vorgestellte Multimeter-Check zeigt ihnen auch, welche Geräte über hohe Trennvermögen verfügen und zuverlässig gegen ernsthafte Verletzungen, wie Stromschläge oder Verbrennungen schützen – dank integrierter Schutzmechanismen.

Besonders hochwertige Messgeräte haben zudem auch noch das GS Sicherheitssiegel.

Checkliste für den Kauf

Die nachfolgende Checkliste soll Ihnen beim Kauf helfen. Hier haben Sie die wichtigsten Punkte und Eigenschaften, die ein neu gekauftes Multimeter haben bzw. können sollte übersichtlich zusammengetragen. Abhängig davon, wo und wie Sie diese Verwenden wollen, empfehlen sich hochwertigere Messgeräte nicht immer nur für den beruflichen oder professionellen Gebrauch.

  • Anzeige von mindestens 2.000 Counts
  • Strom- und Spannungsmessung
  • Widerstandsmessung
  • Frequenz- und Kapazitätsmessung
  • Diodentest und Durchgangsprüfer
  • Messkategorie: mindestens 500 V CAT II

Ein hochwertiges Multimeter-Messgerät erkennen Sie nicht nur an einer höheren Messkategorie, sondern auch am Funktionsumfang. Oft bieten diese Geräte auch eine Temperaturmessung sowie die Funktion Lichtstärkemessung, wobei diese im Alltag kaum gebraucht werden.

Zubehörkoffer erleichtern nicht nur den Transport Ihres Multimeters, sondern dienen auch als Stauraum für weiteres Equipment und bieten Schutz für teure Messegeräte.

Auf unserer Seite erfahren Interessenten, bei welchem Geräte-Typ das Display gut abzulesen ist oder wo sich Ungenauigkeiten bei den Messungen zeigen. Wer sich die Vergleiche der verschiedenen Multimeter anschaut und sich informiert, befindet sich nicht nur auf der sicheren Seite bei der Unfallverhütung und Zuverlässigkeit einzelner Modelle, sondern erfährt auch, welche Geräte zusätzliche Funktionen anbieten und für wen diese nützlich sind. Zugleich versuchen wir, den besten Online-Preis für Sie anzuzeigen.

Im Multimeter Vergleich werden auch eventuelle Funktionen der Geräte genau unter die Lupe genommen. So bietet sich für die Elektronikpraxis ebenso der Durchgangsprüfer an, der schneller als manch ein einfaches Multimeter Verbindungen misst, wie auch der Diodentester, auf den ein Elektriker nicht verzichten sollte. Die Funktion der Widerstandsmessung ist kann auch für den Hobbybastler oftmals von Wichtigkeit.

Multimeter mit zusätzlichem Temperatursensor bieten insbesondere bei Verdacht auf Überhitzungen ein sinnvolles Detail, indem sie je nach Gerät Temperaturen zwischen -50 Grad und 350 Grad messen.

Software und Schnittstellen beim digitalen Multimeter

Schnittstellen sind vor allem dann von Vorteil, wenn über eine Software der digitale Multimeter gesteuert beziehungsweise Datenschreiber Verwendung finden sollen. Wer viel an unbeleuchteten oder engen Stellen Messungen vornimmt, für den ist eine integrierte Messwertspeicherung sinnvoll. Diese ermöglicht eine Einfrierung des abgelesenen Messwertes, wenn das Display nicht eingesehen werden kann. Einfach auf Speichern klicken und den Messwert später ablesen, wenn das Display wieder ablesbar ist.

Grundsätzlich zeigt ein Multimeter Vergleich auch auf, welche Geräte sich eher als Einsteigergeräte für den gelegentlichen, privaten Gebrauch eignen und wo die Unterschiede zwischen Mittelklasse- und Oberklassen-Geräte für die professionelle Benutzung liegen. Dies ist dann hilfreich, wenn ausschließlich Herstellerbeschreibungen vorliegen, die in der Regel das Ziel verfolgen, ihre Produkte bestmöglich zu präsentieren.

Multimeter Test

Natürlich haben diverse Magazine und Internetseiten bereits eine Reihe von Multimeter Tests durchgeführt. Diese Tests haben wir in unseren Vergleich mit einbezogen und für unsere Entscheidung, welches das beste Gerät ist zu rate gezogen. Besonderes Augenmerk liegt dabei immer bei der Stiftung Warentest, da das Institut unabhängig und standardisiert testet. Die Testsieger der einzelnen Multimeter-Tests werden zudem genauer betrachtet. Neben dieser Einflussgröße sind Kundenbewertungen und die technischen Details ausschlaggebend für unsere Entscheidung.

Top-Multimeter

PeakTech 3360
Preis: 86,95€
Zuletzt aktualisiert am 10.12.2018

Professionelles Multimeter, das neue Maßstäbe setzt und den Standard für eine Kombination an Präzision, Funktion, Bedienerfreundlichkeit, Sicherheit und Verlässlichkeit bieten. Dieses Modell verfügt über eine True RMS-Messung für Wechselspannung und Wechselstrom, Maximal-/Minimalwert-Speicherung (MAX-MIN) sowie Spitzenwerterfassung und über eine hohe Auflösung mit einer maximalen Anzeige von 40.000. 4 3/4-stellige, 20 mm LCD-Anzeige mit Hintergrundbeleuchtung und 42-Segment Balkengrafik; max. Anzeige: 40000 --IP67 staub- und wasserdicht --Echt-Effektivwertmessung --Relativwertmessfunktion --Durchgangsprüfung und Diodentest --Minimal-, Maximal- und Messwerthaltefunktion --Automatische und manuelle Bereichswahl --Abschaltautomatik --Sicherheit: TÜV/GS, EN 61010-1; CAT III 1000 V / CAT IV 600 V --mitgeliefertes Zubehör: Prüfleitungen, Typ-K-Temperaturdrahtfühler, Tasche, Batterie und Bedienungsanleitung

  • Profi-Digital-Multimeter mit True RMS & Bargraph, 4 3/4-stellig
  • 20 mm LCD-Anzeige mit Hintergrundbeleuchtung und 42-Segment Balkengrafik; max. Anzeige: 40000
  • IP67 staub- und wasserdicht
  • Multimeter und Temperaturmessfunktion
  • Sicherheit: EN 61010-1; CAT III 1000 V / CAT IV 600V
Hoffentlich finden Sie genau das, was Sie suchen :)